Leitfaden visionäre Dorfrundgänge: Unser Dorf in 10 Jahren – eine Reise in die Zukunft

Herzliche Einladung an engagierte Bürger*innen, einen Rundgang zu organisieren!

Die Corona-Pandemie hat in Dörfern und Kommunen viele wichtige, zukunftsweisende Prozesse zum Stillstand gebracht – es ist Zeit, dem bürgerschaftlichen Engagement im ländlichen Raum neuen Schwung zu verleihen, wieder anzupacken und unser „Morgen“ gemeinsam zu gestalten!

Engagierte Bürger*innen sind dazu aufgerufen das Veranstaltungs-Format „Unser Dorf in 10 Jahren – eine Reise in die Zukunft“ in die Tat umzusetzen und in ihren Dörfern und Ortsteilen einen gemeinsamen, fantasievollen Rundgang zu organisieren. Alle Teilnehmenden können dabei ihre „Zukunfts-Brille“ aufsetzen und sich gemeinsam voller Neugier fragen: Wie würde unsere Lebensumgebung im Idealfall in 10 Jahren aussehen? Was möchten wir wachsen sehen an diesem Ort, den wir unser Zuhause nennen? Wovon träumen wir für unser Dorf?      

Weitere Informationen finden sich in dieser Anleitung.

Interessierte können sich außerdem für eine Online-Einführung am 11. August 2021 von 19:00 – 20:30 anmelden (Anmeldung per Mail an puls_renn.nordnds@uan.de).

Die Veranstaltungsreihe wird initiiert von RENN.nord (Anlaufstelle für organisatorische Fragen) in Kooperation mit der Akademie des Wandels (Anlaufstelle für inhaltliche Fragen zum Format der Rundgänge). Die Umsetzung ist schwerpunktmäßig für die Zeit der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit vom 18. Sept. bis 08. Okt. ´21 geplant (kann aber auch zu einem anderen Zeitpunkt stattfinden).

Weitere Informationen zur Rolle der UAN in RENN.nord finden sich hier.