Laufen fürs Klima

Bei einem Stadtlauf können Bürger*innen für das Klima laufen und gleichzeitig ihrer Gesundheit etwas Gutes tun. Das Prinzip ist einfach: Die gesammelten Startgebühren oder Spenden pro Kilometer kommen ausgewählten Klimaschutzprojekten zugute. Auch eine direkte Investition für Projekte in der eigenen Kommune stellen eine Möglichkeit dar, Startgelder oder Spenden nachhaltig zu investieren und möglichst viele Mitlaufende zu aktivieren.

Weitere Informationen und Beispiele:

Laufen fürs Klima – Hochschule Bremerhaven