Online-Workshop Umweltpsychologie

Wie bringen wir uns und andere ins Handeln?

24. März 2022 via Zoom, 17:30-20:00 Uhr

 

Teil 1 von zwei Online-Workshops für Engagierte in der Zivilgesellschaft und Verwaltungen

Was motiviert uns, vom Wissen ins Handeln zu kommen? Und wie kann ich Wissen über individuelles menschliches Verhalten nutzen, um andere Menschen zum Engagement für eine nachhaltige Entwicklung zu motivieren? Und was bedeutet das konkret für meine Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit? Diesen Themen und Fragen wollen wir uns in zwei Online-Veranstaltungen im März und Mai widmen.

 

In dieser Fortbildung liegt der Fokus darauf, die psychologischen Hintergründe für individuelles Verhalten kennenzulernen. Was treibt uns an, uns nachhaltig zu verhalten? Warum gelingt nachhaltiges Verhalten nicht immer - trotz positiver Einstellungen? Gemeinsam diskutieren wir Alltagsbeobachtungen und besprechen Ansätze, wie individuelle Verhaltensänderung in kleinen Schritten gelingt und wie wir unsere Kommunikation zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit effektiver gestalten. Inhaltlich begleitet uns die Psychologin und Erlebnispädagogin Luise Willborn vom Wandelwerk e.V.. Neben einem Inputvortrag sind Austausch unter den Teilnehmenden und kleine Übungen in der Gruppe geplant.  

Diese Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die sich wirksam für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen möchten – privat, in der Nachbarschaft, in Vereinen und Initiativen oder in der Verwaltung.

Anmeldung

Email mit Name (ggf. Organisation) und Wohnort an puls_renn.nordnds@uan.de (bis einschließlich 21.03.). Die Teilnahme ist kostenlos. Beide Veranstaltungen können auch unabhängig voneinander besucht werden. 

Veranstaltungsort

Online, Zoom Meeting

Organisator*innen

Die Veranstaltungen werden in einer Kooperation zwischen VEN und RENN.nord Niedersachsen bei der Kommunalen Umwelt-AktioN UAN organisiert.