KommN Niedersachsen

Gelebte Nachhaltigkeit ist ein weltweit verabredetes Ziel. Doch welchen Nutzen haben Kommunen in Niedersachsen davon, diesem Vorsatz nachzugehen?

Eine nachhaltige Planung verspricht eine lebenswerte Gemeinde für alle und fördert die Wettbewerbsfähigkeit in Hinblick auf demographische Entwicklung. Kommunale Nachhaltigkeit erfordert ein gemeinschaftliches Erarbeiten von Zielen, belebt gleichzeitig die lokale Wirtschaft und reduziert langfristig Kosten.

Mit dem Projekt Kommunale Nachhaltigkeit Niedersachsen möchte die UAN mehr Städte und Gemeinden motivieren, sich auf den Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung zu begeben.

Interessierten Kommunen bietet die UAN eine maßgeschneiderte Begleitung bei ihren Schritten in Richtung Nachhaltigkeit. Dabei fördern wir das Nachhaltigkeitsverständnis vor Ort und finden gemeinsam mit einer Bestandsaufnahme heraus, wo sich die Kommune in puncto Nachhaltigkeit befindet. Nach der Ermittlung von Handlungsbedarfen und -wünschen werden individuelle, auf die Kommune  zugeschnittene Zielvereinbarungen formuliert. Während des gesamten Prozesses bieten wir in einem Netzwerk Austauschmöglichkeiten für beteiligte Gemeinden und zeichnen diese mit einem Nachhaltigkeitslabel aus.

Welchen Beitrag leisten die teilnehmenden Städte und Gemeinden?

Sie sichern ihre Teilnahme per Ratsbeschluss, kümmern sich um die Einbeziehung aller relevanten Akteure in der Kommune, unterstützen die Veranstaltungsorganisation vor Ort und sind UAN Mitglied, oder bereit es zu werden.